Smart Holistic Twin

Wie Data Cartography von ONE LOGIC die Grundlage für einen Smart Holistic Twin bildet, der Echtzeit-Transparenz über unternehmensweite Wertschöpfungsketten möglich macht.

Mit Hilfe eines Digitalen Zwillings kann der aktuelle Zustand wichtiger Anlagen und Prozesse unterschiedlicher Wertschöpfungsketten akkurat und zeitnah abgebildet und mit hoher Datenqualität zentral bereitgestellt werden. Durch die Kopplung von realen Daten und den Möglichkeiten der digitalen Welt werden völlig neue Datenanalysen und Systemoptimierungen im Bereich Supply Chain und damit eine Steigerung von Unternehmenswerten ermöglicht. Somit lassen sich beispielsweise Lieferketten optimieren, Auftragstermine prognostizieren und Produktionssimulationen durchlaufen.

30-70%

schnellere Erstellung von Datenanalysen und Datenprodukten

Lösung

Unser Kunde, ein globales Industrieunternehmen mit Sitz in Deutschland, wollte diesen Ansatz nutzen und noch weiterführen. Sein Ziel ist die digitale Transformation in allen Bereichen und Funktionen sowie die Ermöglichung von Real-Time-Transparenz und -Analysen globaler Unternehmensprozesse. Dafür sollte statt eines digitalen Produktzwillings ein „Smart Holistic Twin“ entwickelt werden: ein um Künstliche Intelligenz erweiterter, ganzheitlicher Zwilling. Der Kunde beauftragte ONE LOGIC mit dem Aufbau einer umfassenden, KI-gestützten Data Cartography. Mit einer solchen Zusammenführung riesiger Datenmengen, vor allem mit Hilfe der Data-Product-Plattform ONE DATA, wird die Voraussetzung für das Datenfundament eines Smart Holistic Twins geschaffen. Dieser kann mit den ursprünglich heterogenen, aus unterschiedlichen Quellen und Systemen stammenden Daten erstmals so arbeiten, als ob sie aus einem zusammenhängenden, miteinander verbundenen und verknüpften System kommen würden.
Für die Data Cartography werden die Daten nicht einfach kopiert, sondern für die einzelnen Datensätze „Fingerabdrücke“ erstellt, die wie in einer Fingerabdruckdatenbank gespeichert werden. Diese werden mit Hilfe von KI miteinander verglichen, überführt und untereinander in Beziehung gesetzt. „Wir werden den aktuellen Zustand der wichtigsten Anlagen und Prozesse unserer gesamten Wertschöpfungskette in KI-basierten Smart Holistic Twins akkurat und zeitnah abbilden und diese Abbilder zentral und in hoher Datenqualität bereitstellen können“, beschreibt der Projektleiter des Kunden das Ziel der Zusammenarbeit. Der aus der Data Cartography entwickelte Smart Holistic Twin bildet die Grundlage für diverse Data-Analytics-Anwendungsfälle bzw. Business Cases und die Basis für das Trainieren weiterer KI-Modelle. Einer dieser Data-Analytics-Anwendungsfälle ist die Entwicklung eines holistischen Steuerungscockpits bzw. Datenprodukts mit hoher Usability.
Für die End-2-End-Visualisierung aller Aufträge, inklusive aller Positionen und Materialien in benutzerfreundlichen Dashboards, nutzt ONE LOGIC seine vollständig integrierbare, flexible Data-Product-Plattform ONE DATA. Damit können anschauliche Big-Data-Graphen, Features und Visualisierungen berechnet und aufgebaut werden, die den End-2-End-Prozess jedes Auftrags und damit den gesamten Fertigungsprozess des Industrieunternehmens vom Angebot bis zur Fakturierung abbilden. Mit dem dadurch ermöglichten Preskriptive Forecasting ist der Kunde künftig in der Lage, über den gesamten Produktionsverlauf Bestände, Fertigstellungstermine, EBIT-Beiträge oder mögliche Störungen zu prognostizieren.

Ergebnis

Durch die Implementierung von Data Cartography und die Anbindung der End-2-End-Visualisierung an den Smart Holistic Twin wurde eine Echtzeit-Transparenz über alle Bestellungen und Produkte entlang der unternehmensweiten Wertschöpfungskette geschaffen. Der Kunde kann somit künftig für jeden Auftrag deutlich früher wissen, mit welchen Kostensteigerungen zu rechnen ist und was das für einzelne Deckungsbeiträge oder gar für die Gesamtkalkulation des Auftrages bedeutet.

ONE DATA Effekt

  • 30-70%

    schnellere Erstellung von Datenanalysen und Datenprodukten

  • um 9%

    verbesserte Lieferzuverlässigkeit dank Durchlaufzeitprädikator


‚Smart Holistic Twin‘ zum kostenlosen Download

Die Data Cartography von ONE LOGIC bildet die Basis für einen Smart Holistic Twin. Dieser ermöglicht die Kopplung von realen Daten und den Möglichkeiten der digitalen Welt. Dadurch können völlig neue Datenanalysen, Systemoptimierungen und damit die Steigerung von Unternehmenswerten erzielt werden.

  • In diesem Use Case erfahren Sie, wie Data Cartography die Zusammenführung riesiger Datenmengen möglich macht und damit das Datenfundament für einen Smart Holistic Twin schafft.
  • Wir zeigen Ihnen, wie durch den Smart Holistic Twin Echtzeit-Transparenz über alle Bestellungen und Produkte entlang der unternehmensweiten Wertschöpfungskette realisiert werden.