process-anomaly-detection-header

Process Anomaly Detection

Wie fortgeschrittene KI-Algorithmen die Entdeckung bisher unbekannter Prozessanomalien ermöglichen.

Prozessanomalien stellen ein nicht zu unterschätzendes Risiko in produzierenden Unternehmen dar. Doch ihre effiziente Identifizierung und Kontrolle gestaltet sich oft schwierig – insbesondere in der chemischen Industrie, wo breit gefächerte Prozesse und ständige Veränderungen zum Tagesgeschäft gehören. Regelbasierte Risikoerkennungsverfahren helfen nur begrenzt: Wenn ein Algorithmus das gelernte Wissen aus vergangenen Daten auf neue Fälle anwendet, findet er auch nur diejenigen Anomalien, die aus der Erfahrung heraus bekannt sind.

4

verschiedene Arten von Auffälligkeiten identifizierbar mit nur einer Applikation

Lösung

Mit einer zentralisierten „Anomaly Detection App“, die sich in die Komponenten „Audit“, „Prozessanalyse“, „generisches Clustering“, „Text-Mining“ und „Zeitreihenanalyse“ unterteilt, lieferte ONE LOGIC dem Kunden die Lösung. Basierend auf fortgeschrittenen KI-Algorithmen identifiziert die Applikation unbekannte Anomalien nahezu in Echtzeit. „Audit“ erkennt beispielsweise die Fälle von Non-Compliance und Mismatching, während „Prozessanalyse“ auf hohe Kosten, Prozessabweichungen und lange Durchlaufzeiten aufmerksam macht. „Generische Clusterbildung“ und Text-Analyse decken Fehler und anormales Verhalten auf; die „Zeitreihenanalyse“ zeigt KPI-Schwankungen über mehrere Perioden hinweg an.

Die Applikation lässt sich über die Data-Product-Plattform ONE DATA schnell an bestehende SAP-Systeme anbinden und funktioniert mit Standardtabellen. Eine implementierte Konvertierungsebene wandelt Daten automatisch in Standardfunktionen um und speist sie in den Algorithmus ein. Dieser lässt sich durch Erweiterungen und die skalierbare Architektur effizient anpassen und auf neue Anwendungsbereiche erweitern.

Ergebnis

Durch fortschrittliche Algorithmen und die zentrale Verwaltung aller Use Cases ermöglicht die Applikation eine fortlaufende Überwachung von Risiken – in größerem Umfang bei zugleich deutlich verringertem manuellen Aufwand. Automatisierte Pipeline- und Qualitätssicherungsmaßnahmen machen Monitoring, Ad-hoc-Analysen und Auditing mühelos möglich.


process-anomaly-use-case-mobile

‚Process Anomaly Detection‘ zum kostenlosen Download

Prozessanomalien sind ein hohes Risiko für die Produktion und oftmals schwer zu identifizieren. ONE LOGIC entwickelte für ein produzierendes Unternehmen eine “Anomaly Detection App“, die Prozessabweichungen per KI-Algorithmen in Echtzeit erkennt.

  • In diesem Use Case erfahren Sie, wie die Data-Product-Plattform ONE DATA sich reibungslos an SAP-Systeme anbinden lässt.
  • Wir zeigen Ihnen, wie das Tool den manuellen Aufwand reduziert und mit automatisierten Maßnahmen Monitoring, Ad-hoc-Analysen und Auditing mühelos ermöglicht.
process-anomaly-use-case-desktop