07. JUNI 2022 Louise Otto Per Datenanalyse zum optimalen Bier

ONE LOGIC braut unternehmenseigenes Bier

Eine Gruppe motivierter ONE LOGICs hat per Datenanalyse den optimalen Biernamen identifiziert und ein zielgruppenspezifisches Bier gebraut. Für uns als bayerisch-stämmiges Unternehmen natürlich ein absolutes Herzensprojekt.

Die Idee entstand bei den Data Scientists von ONE LOGIC: Verschiedene Teams waren dazu aufgerufen, mit eigenen Ansätzen das bestmögliche Bier für die Kolleginnen und Kollegen innerhalb des Unternehmens zu entwickeln. Das Projekt war keineswegs auf Data Scientists begrenzt – Mitglieder aus allen Bereichen konnten sich beteiligen.

Für das perfekte Bier braucht es eine Menge Daten

Auf der Suche nach der optimalen Zusammensetzung des Biers wurden Daten von Untappd, einer Bewertungsplattform für Biere, erworben. Diese beinhalten beispielsweise den Namen des Biers, den Stil und Geschmack oder auch Daten darüber, welches Getränk von welchen Personengruppen an welchem Ort getrunken wird. Dabei wurden ausschließlich Sorten in Erwägung gezogen, die gleichwohl von allen Geschlechtern sowie gemeinschaftlich getrunken werden und somit zur Unternehmenskultur passen.

„Wir freuen uns, dass wir ONE LOGIC und dieses einzigartige Projekt mit unserem Datensatz unterstützen konnten. Louise Otto hat auch bereits einige 5-Sterne Bewertungen auf unserer Plattform.“

– Tom Maneschijn (Vice President Europe, Next Glass)

Nach den ersten Analysen fiel auf, dass unter anderem auch Biere mit schlechter Bewertung häufig gekauft werden – dazu könnte z.B. eine besonders gute Vermarktung, wie auch ein ansprechender Name beigetragen haben. Schnell setzten sich die Teams also die zusätzliche Herausforderung, auch den optimalen Biernamen zu ermitteln.

Als optimaler Biername wurde Louise Otto ermittelt

Durch die Kombination einer NLP-Analyse (Natural Language Processing), die sowohl Text als auch Semantik berücksichtigte, mit einer phonetischen Analyse wurde ermittelt, aus welchen Komponenten sich die Namen der am besten bewerteten Biere zusammensetzt, z.B. anhand der Anzahl an Wörtern, Silben und Vokalen oder der verwendeten Töne (Sound Codes). Dies erfolgte über unseren Data Product Builder ONE DATA, der bei unseren Kunden zur Verwaltung komplexer Datenmengen täglich im Einsatz ist.

Als Zielgruppe wurden Mitte 30-jährige Personen im DACH-Raum festgelegt, da das Bier für die eigene Verwendung gebraut werden sollte und somit vor allem den Kolleginnen und Kollegen besonders schmecken sollte.

Im nächsten Schritt wurde ein Algorithmus entwickelt, der anhand festgelegter Kriterien (wie z.B. Demographie, Zielgruppe oder Region) eine Auswahl unterschiedlicher Biernamen vorschlägt. Unter Berücksichtigung der Vorgaben empfahl der Algorithmus Lisette Legere an erster, sowie Louise Otto an zweiter Stelle. Da wir uns mit Louise Otto als Initiatorin der ersten deutschen Frauenbewegung als Namensträgerin für unser unternehmenseigenes Bier besonders gut identifizieren konnten, war die Entscheidung schnell getroffen.


Louise Otto wird in der Urban Chestnut Brauerei gebraut.

„Als wir von dem Vorhaben gehört haben, hatten wir direkt Lust, mit ONE LOGIC zusammenzuarbeiten. Nachdem wir das Team von ONE LOGIC geschmacklich von unserer Brauerei überzeugt hatten, starteten wir die Rezeptentwicklung von Louise Otto. Basierend auf unserem hauseigenen Zwickel haben wir ein leicht hopfiges helles Bier gebraut, welches geschmacklich durch Einsatz von speziellem Hallertauer Hopfen mit einer zitronigen Note überzeugt. Wir sind gespannt, wie es weitergeht, sobald die 4.400 Flaschen aufgebraucht sind!“

– Andreas Weber (Braumeister, Urban Chestnut Brewing Company)

Louise Otto kommt intern wie extern sehr gut an

Das Feedback ist intern wie auch extern sehr gut. Obwohl in unseren Teams unterschiedliche Geschmäcker existieren, schmeckt Louise Otto dem Großteil unserer Mitarbeitenden sehr gut. Auch auf Events haben wir von Kunden bisher nur positives Feedback bekommen.

Louise Otto schmeckt nicht nur gut, es ist auch ein echtes „Conversation Piece“ und wird exklusiv auf internen Feiern und Kundenevents verköstigt. Das Getränk kommt so gut an, dass bereits darüber nachgedacht wird, eine weitere Charge zu brauen. Ob sich bis dato Label und Geschmack noch einmal ändern, können wir bisher noch nicht verraten.

Interessiert an einer Flasche Louise Otto? Dann besuchen Sie doch eines unserer Events und überzeugen Sie sich selbst vom Geschmack!


Louise Otto im Einsatz bei einem unserer Live-Events.

Ein besonderer Dank gilt dem großartigen Team aus Magdalena Söldner, Magdalena Murr, Michele Cappetta, Sebastian Gombocz, Christian Franz, Wolfram Wege, Frank Stadler, Armin Arnold, Sebastian Wernicke, Stefan Rameseder und Andreas Böhm für die Umsetzung dieses einzigartigen Projekts!

Der ONE LOGIC Newsletter!