Mit emotionalisiertem Liefertermintracking die Wartezeit verkürzen

Ganz gleich ob es sich um Produkte für Endverbraucher oder um B2B-Produkte handelt: Nach der Bestellung wollen Kunden wissen, wann sie ihr Produkt tatsächlich nutzen können. Je nach Komplexität der Produktions- und Lieferprozesse ist diese Terminprognose für die herstellenden Unternehmen eine große Herausforderung.

46%der Kunden wären bereit, für eine schnellere Lieferzeit mehr zu zahlen*

Dabei geht es nicht nur darum, den Kundinnen und Kunden einen verbindlichen Termin nennen zu können, sondern sie möchten auch möglichst schnell und umfassend über den Status Ihrer Bestellung informiert werden.

Im Idealfall können Unternehmen die „Wartezeit“ sogar aktiv nutzen – indem sie den Produktionsprozess und Transportweg emotional erlebbar machen und per Up-Selling zusätzliche Umsätze generieren. Die Lieferzeit ist also sowohl für die Kundenseite als auch für Unternehmen von großer Bedeutung.

*Capterra-Umfrage, Oktober 2021

Terminprognose in Echtzeit

Für einen Kunden aus dem Bereich der Fertigungsindustrie hat ONE LOGIC mithilfe des Data Product Builders ONE DATA ein Datenprodukt entwickelt, das genau auf die Anforderungen einer positiven Customer Journey abzielt.

Dazu erfolgte zunächst eine Integration der Lösung in die bestehende Systemlandschaft. So konnte auf Basis des Fabrikkalenders – unter Berücksichtigung der Durchlaufzeiten  – und mithilfe eines entsprechenden Machine-Learning-Algorithmus per Data Product Builder ONE DATA eine möglichst zuverlässige Lieferterminprognose erfolgen – trotz komplexer Produktionsprozesse und langwierigen Lieferketten. Die Lösung reagiert zudem hochflexibel auf aktuelle Gegebenheiten und sorgt damit für maximale Transparenz gegenüber den wartenden Kunden.

onelogic success story dpb od infographic  de

Die Lösung berechnet unter Berücksichtigung aller Stand- und Durchlaufzeiten auch bei komplexen Lieferketten den voraussichtlichen Liefertermin in Echtzeit.

Die Lieferzeit als emotionale Customer Journey

Vor allem die Berechnung des Liefertermins in Echtzeit ermöglichte dem Kunden aus dem Fertigungsbereich einen neuen Umgang mit diesem wichtigen Abschnitt der Customer Journey. So ließ sich der Prozess  – vom Vertragsabschluss über die Produktion bis hin zu Transport und Auslieferung  – als emotionale Strecke für wartende Kundinnen und Kunden inszenieren.

Hierzu visualisierte eine im Data Product Builder realisierte Applikation das Ergebnis der Berechnungen, sodass die Käuferinnen und Käufer den Weg ihres Produktes auf einer Landkarte in Echtzeit verfolgen konnten. Zu jedem der insgesamt vierzehn Lieferkettenmeilensteine ließen sich außerdem Hintergrundinformationen abrufen. Ein Countdown machte die Genauigkeit der Prognose sichtbar und erhöhte die Vorfreude auf die anstehende Zustellung.

onelogic success story dpb od content image

Mit der Lösung für ein emotionalisiertes Liefertermintracking lässt sich die Wartezeit für eine optimale Kundenbeziehung nutzen und die Kundenzufriedenheit steigern.

1. Präzise Prognose

Durch die zuverlässige und dynamische Berechnung des Liefertermins im Data Product Builder ONE DATA sind Kunden jederzeit im Bilde, wann sie Ihr Produkt endlich nutzen können.

2. Stärkere Kundenbindung

Die Visualisierung des Transportweges in einer Applikation (inklusive Hintergrundinformationen zum jeweiligen Lieferkettenmeilenstein) verkürzt die Wartezeit und emotionalisiert sie.

3. Höherer Umsatz

Mit der aktiven Einbindung der Kunden in die passive Wartezeit eröffneten sich zusätzliche Up-Selling-Potenziale für das Unternehmen.

4. Schneller Go-live

Der Data Product Builder ONE DATA sorgte für eine reibungslose, ganzheitliche und rund 50 Prozent schnellere Umsetzung.

Data Product Builder ONE DATA

Die Basis für alle unsere Lösungen: Der Data Product Builder ONE DATA ermöglicht das ganzheitliche und effiziente Management aller Daten, Modelle und Anwendungen. Der Go-Live von Datenprodukten erfolgt somit viel schneller.

ST DPB

Visualisierte Zeitreihen-Korrelation im Data Product Builder ONE DATA.

Stefan Roskos

Sie möchten mehr über diese oder ähnliche Erfolgsstories erfahren oder haben Fragen zu unseren Datenprodukten?

Ihr Ansprechpartner:
Stefan Roskos | Geschäftsführer

Kontaktieren Sie uns

Die Erfolgsstory „Mit emotionalisiertem Liefertermintracking die Wartezeit aufwerten “ zum kostenlosen Download

Vor allem bei stark individualisierbaren Produkten müssen Käuferinnen und Käufer meist Wartezeiten in Kauf nehmen. Wie lässt sich diese Zeit für Unternehmen aktiv nutzen?

Antworten gibt die Lösung auf Basis des Data Product Builders ONE DATA:

  • Ein Algorithmus berechnet den voraussichtlichen Liefertermin in Echtzeit und sorgt damit für Verlässlichkeit und Transparenz.
  • Eine Applikation zur Visualisierung des Transportweges – mit Hintergrundinformationen und Up-Selling-Optionen – stärkt die Kundenbindung und erhöht den Umsatz.
Download

Der ONE LOGIC Newsletter!